Neue Bildung braucht das Land

Art in Lesson – Digitale Medien: Film als Methode für den Deutsch-, Mathe-, und Sachkundeunterricht

cropped-view-of-girl-working-on-laptop-on-grass_1262-6072

Film als Methode für den Deutsch-, Mathe-, Sachkundeunterricht

 

In diesem Seminar geht es darum, Lerninhalte anders zu erarbeiten. Die Seminarleiterinnen geben Impulse, Anregungen sowie Tipps und vermitteln technisches Know-how um Unterrichtsinhalte filmisch zu gestalten.
Das geschieht durch kleine Erklärfilme oder Stop Motion Trickfilme. In allen Fächern sind kreative Zugänge zu Inhalten des Lehrplans zu finden.

Durch die Gestaltung von neuen Lernzugängen ermöglichen partizipative Arbeitsweisen den Schülerinnen und Schülern zu Gestaltern eigener Lernprozesse zu werden. Durch diese Herangehensweise wird Unterricht lebendig und es werden soziale und künstlerisch/ästhetische Kompetenzen hinzugewonnen.

Der Unterrichtsinhalt erhält eine sinnliche Komponente, die die Phantasie anregt, und Ressourcen und verborgene Talente sichtbar macht. Der Ansatz, künstlerische Methoden und Herangehensweisen für den Fachunterricht zu nutzen, ist ein sinnvolles Vorhaben, da Schülerinnen und Schüler einen Bezug zu ihrer eigenen Lebenswirklichkeit herstellen. Die intrinsische Motivation kommt dem eigenen Lernzuwachs wie auch dem Projekterfolg zu Gute.
Bitte bringen sie Ihr Smartphone und /oder Tablet mit falls vorhanden.

 

 

Seminarleiter

Saskia Köhler

Katinka Sasse

Seminar Informationen

  • Teilnehmer 0 Studierende/r
  • Max. Teilnehmer20
  • Dauer1 day
  • Skill levelall
  • SpracheDeutsch
  • Re-take courseN/A
  • test
    In dieser Sektion gibt es keine Artikel

Dozent

Saskia Köhler
Saskia Köhler

Bei Fortbildungen mit Bildungseinrichtungen und Schulen setzt sie auf die Kunst der Vermittlung als gegenseitigen gestalterischen Prozess. Saskia Köhler ist Kulturagentin und Bildungskünstlerin. Neben Schauspiel, Musik und Tanz hat sich Saskia Köhler in den letzten Jahren der Beziehung zwischen Kunst und Bildung gewidmet. Heute ist sie u.a. als PRRITTI - Coach für Schulentwicklungsprozesse sowie als Referentin und Beraterin für kreative und künstlerische Bildungsprozesse bundesweit tätig.

Ähnliche Kurse

Zur Werkzeugleiste springen